Baumfäll Arbeiten und Heckenschnitt zum Frühjahr

Zum Frühjahr wollen Gartenbesitzer den Garten auf Vordermann bringen. Dazu gehört auch Bäume und Hecken zurückzuschneiden und störende Gehölze sogar ganz zu entfernen. Dafür gibt es ganz unterschiedliche Gründe. Neben optischen Aspekten und Veränderungen in der Gartengestaltung, spielen auch Sicherheitsaspekte eine große Rolle.

Bäume, die die Herbststürme nicht gut überstanden haben oder solche die viele tote Äste haben, die herunterfallen können, müssen dementsprechend behandelt werden. Hecken sollen nicht zu hoch wachsen oder auf den Bürgersteig hinausragen. Büsche in Sichtbereichen von Ausfahrten und Straßenecken müssen beschnitten werden.

Hecken schneiden und Bäume fällen – Fristen einhalten

Viele Tiere leben und nisten in unseren Gärten. Damit sie während der Brutzeit im Frühjahr und im Sommer geschützt sind, gibt es gesetzlich geregelte Fristen, in den Bäume gefällt und Hecken zurückgeschnitten werden dürfen. Vom 01. März bis zum 30. September eines Jahres ist es untersagt Bäume und Hecken zu roden oder erheblich zurückzuschneiden. (§ 27 a „Gesetz zum Schutz der Natur“) Ein normaler Heckenschnitt zur Pflege, bei dem störende Triebe/Äste entfernt, oder wenige Zentimeter Höhe reduziert werden, damit die Hecke gerade wird, ist erlaubt.

Kranke und beschädigte Bäume, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, sind von dieser Regelung ausgenommen. Gartenbesitzer dürfen in diesem Fall allerdings nicht eigenmächtig handeln. Der Schaden oder die Gefährdung muss von einem Spezialisten per Gutachten festgestellt werden.

Nicht mehr viel Zeit bis zum 01. März

Planen Sie Baumfällarbeiten oder braucht Ihre Hecke wieder einen umfassenden Formschnitt? Informieren sie sich in unseren Artikeln oder sprechen Sie uns gerne direkt an. Das Team der Firma Plath freut sich auf Sie.

Wir verwenden Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.