Trend – Moderne Gartenhelfer

von Jannick Plath

Bewässerungssyteme - helfen gezielt Wasser dahin zu bringen, wo es benötigt wird, ohne sinnlos den halben Garten zu überfluten und sich im schlimmsten Fall noch zu verheben.

Sensoren messen die Bodenfeuchtigkeit, Temperatur und Sonneneinfall. Das System ermittelt den aktuellen Bedarf an Wasser und regelt ihn automatisch. Der Besitzer behalät dit Kontrolle, über eine App sind alle Werte verfolgbar, besonders nützlich ist auch die Frostwarnung.

Auf und Abbau von Sprenklern gehören der Vergangenheit an, Gieskannen können dekorativ bepflanzt werden und müssen nicht mehr durch den Garten gewuchtet werden.
Wer seinen Garten liebt und nicht nur Steinbeete hat, weiß wie viele Stunden er mit der Bewässerung in den trockenen Zeiten vergeudet. Wer sich die Mühe macht und die Gartenbewässerung professionell angeht, kann sich nicht nur an einem üppigen Grün erfreuen, man hat auch erheblich mehr Zeit dafür.

Rasenmähroboter - sind wahre Zeitsparwunder, der Rasen sieht nicht nur zu jeder Zeit gepflegt aus, er ist es auch. Mit einem gepflegten Rasen wirkt gleich der gesamte Garten kultivierter. Der Gartenbesitzer kann entspannen, während der unermüdliche Rasenhüter bei jeder Witterung den Rasen mäht.

Tierzaun - wer Haustiere hat und ihnen Freilauf aber auch Grenzen setzen möchte, kann bei der Planung gleich auf unsichtbare Hunde- und Katzenzäune zurück greifen. Oft liegen Straßen in der Nähe oder Nachbarn, die sich nicht ungebdingt über Überraschungsbesucher in ihrem eigenen Garten freuen.

Eine Lösung für diese Probleme bietet hier der unsichtbare Tierzaun. Auch für größere Grundstücke gut realisierbar. Er gibt Sicherheit ohne störende oder unpassende Abgrenzungen, kann sich das Tier in den vorgegebenen Bereichen bewegen.

Smarte Steuerung - Wasser im Garten aber smart, die modernen Wasserspiele werden über eine Gartensteckdose mit dem Heimnetzwerk verbunden und sind dann per App steuerbar. Sie bringen Leben in den Garten und tragen zur harmonischen Geräuschkullise bei, ganz nach den Zeitwünschen des Gartenbesitzers.

Von der einfachen Lichterkette zum Beleuchtungskonzept, werden die Lichtquellen kombiniert geschaltet und steuerbar, läßt sich für jede Stimmung das gewünschte Ambiente einstellen. Romantisch gedimmt, strahlende Lichtpunkte, hell erleuchtet für das gemeinsame Essen, auf Knopfdruck passt sich die gesamte Beleuchtung an, auf der Terrasse, im Garten, auf den Wegen und selbst im Gartenteich.

Elektrische Markisen lassen sich einfach Aufrüsten, Sensoren erfassen alle Witterungsfaktoren, scheint die Sonne, ist es bewölkt oder regnet es? Auch Temperatur und Wind wird gemessen. Der Hausbesitzer kann entspannt auf der Terrasse liegen, ändert sich die Witterung reagiert die Markise selbständig und er kann liegen bleiben. Eine manuelle Bedienung ist selbstverständlich weiterhin möglich.

Alarm - mehr Sicherheit bietet ein Perimeterschutz, bei Wärmebewegung löst ein Alarm aus. In Verbindung mit dem Beleuchtungssystem wird eine abschreckende Wirkung erzielt.
Auch Haustiere auf abwegen werden so frühzeitig entdeckt.

Zurück

Wir verwenden Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.