Natürliche Schönheit – Natursteine

Wo auch immer Natursteine in der Gartengestaltung eingesetzt werden, sie haben eine besondere Ausdruckstaft. Jeder einzelne Stein ist ein Unikat und wurde vor Millionen von Jahren von der Natur geformt. Damit die Steine im Außenbereich ihre ganze Schönheit entfalten können, achtet man bei der Verarbeitung auf Qualitätskriterien der einzelnen Steinarten wie Frostbeständigkeit, Farbbeständigkeit, Witterungsbeständigkeit und Tausalzresistenz.

Vielfältige Gartengestaltung mit Naturstein

Durch seine Individualität bietet der Naturstein zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten im Außenbereich, als Gartenelement für Teichanlagen oder als Gartenmauer, oder Bodenbelag für Gartenwege und Terrasse um nur einige Einsatzmöglichkeiten zu nennen. Die verschiedenen Naturstein-Sorten lassen sich in drei Hauptgruppen einteilen. So findet sich für jeden Geschmack und jede Stil Richtung der passende Naturstein.

Vulkanisches Gestein, auch Ergussgestein genannt. In diese Gruppe gehören Natursteine wie Basalt, Diabas und Porphyr. Sie sind durch vulkanische Aktivität beziehungsweise durch das schnelle Abkühlen einer Gesteinsschmelze an der Oberfläche entstanden. Ebenfalls durch vulkanische Aktivität entsteht Granitstein. Granit gehört zu den Magmatischen Tiefengesteinen. Er entsteht in großer Tiefe durch sehr langsame Abkühlung von Magma. Die Dritte große Gruppe umfasst die Sedimentgesteine. Sie sind durch Sediment Ablagerungen entstanden und ein bekannter Vertreter dieser Gesteinsart ist die heimische Grauwacke.

Naturstein – langlebig und robust

Steine wie Basalt und Porphyr eignen in unserer Region bestens für Bodenbeläge. Sie sind sehr dicht und nehmen dadurch wenig Wasser auf, was sie Frostbeständig macht. Durch ihre dichte Oberfläche sind sie zusätzlich weniger anfällig für Schmutz und Grünbelag. Bei Granit und Grauwacke wählt man Steine die aus sehr großen Tiefen stammen und dadurch ebenfalls sehr dicht sind.

So wird Grauwacke als tonnenschwere Felsblöcke mit riesigen Baggern an die Erdoberfläche gefördert. Erst danach wird der Stein weiter verarbeitet und in Form gebracht. Die Verwandlung dieser großen Felsblöcke in hübsche Steine für Außenfassaden, Mauerwerk, Poolumrandung oder Terrassenbelag ist erstaunlich.

Naturstein - geschaffen für die Ewigkeit

Stein ist ideal für Gartenbau, Pflasterarbeiten und Architektur. Mit einer Gestaltungsvielfalt, die so individuell ist, wie die menschliche Vorstellungskraft. Zudem ist Naturstein rundum gesund und frei von chemischen Zusätzen. Dieser Stein wird Ihrer Seele schmeicheln.

Wir gestalten und realisieren für unsere Kunden komplette Terrassen, Plätze, Stein-Treppen, Zuwege, Naturstein-Mauern sowie Brunnen und Teichanlagen. Unsere langjährige Erfahrung macht uns zum idealen Partner, wenn es um Steinarbeiten im Außenbereich geht. Auch hier bieten wir Ihnen alles aus einer Hand: von der Vermessung über die Planung bis zur Umsetzung. Kreatives Arbeiten mit Stein ist älter als jede andere Kunst, wobei Naturstein einer der ursprünglichsten und robustesten Werkstoffe überhaupt ist.

Wir verwenden Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.