Wasser als Gestaltungselement im Garten

Warum Gartengestaltung mit Wasser?

Wasser ist ein wundervolles Element in der Gartengestaltung. Menschen fühlen sich zum Wasser hingezogen. Das Plätschern hat eine beruhigende, therapeutische Wirkung. Es vermittelt Lebendigkeit, Ruhe und Kraft. Wasser schafft eine Atmosphäre zum Entspannen und Auftanken. Egal ob energiereicher Quellstein, entspannender Bachlauf oder sprudelndes Wasserspiel - mit kleinen Elementen können Sie Ihren Garten in eine Wellness-Oase verwandeln.

Wasserspiele als Gestaltungselemente

Wasserspiele im Garten oder Terrassenbereich sind attraktiv anzusehen und erschaffen ein angenehmes Klima. Sie bekommen Wasserspiele in vielen unterschiedlichen Designs und Materialien, wodurch sie sich perfekt in jedes Gartenambiente integrieren lassen. Von modern über klassisch bis natürlich ist alles möglich. Auch ohne Wasseranschluß gibt es alternative Lösungen, diese funktionieren mit langlebigen, leisen Pumpen, die die Fließgeschwindigkeit des Wassers im Wasserspiel regeln.

Wasser als Mittelpunkt des Gartens

Eine größere Wasserfläche wird schnell zum Mittelpunkt Ihres Gartens. Wasser als Hauptelement in der Gartengestaltung ist flexibel und vielseitig. Es kann sich um einen romantischen Bachlauf, einen Teich oder einen Naturpool handeln. Wichtig für die Auswahl des gestalterischen Elements sind die Ausrichtung und die topografischen Besonderheiten Ihres Grundstücks. Auch das Klima spielt eine Rolle. Ein Gartenteich sollte zum Beispiel weder direkt unter Bäumen, noch in der prallen Sonne platziert werden.

Gartengestaltung mit Teich und Schwimmteich

Zum Thema Teich sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt. Jeder hat ein eigenes Bild von seinem Traum-Teich im Kopf. Bei der Gestaltung der Teichanlage spielt die spätere Nutzung eine Rolle. Soll es ein naturnahes Biotop werden, ein Zier-, ein Koi- oder Schwimmteich? Egal welche Variante, bei Teichen ist immer hochwertige Technik im Spiel. Zudem müssen große Massen Erdboden bewegt werden. Bedenken Sie bei der Planung, dass der Untergrund zu hundert Prozent dicht sein muss, damit auf Dauer kein Wasser verloren geht. Auch die Bepflanzung ist eine Herausforderung. Die Pflanzen haben unterschiedliche Ansprüche an ihre Umgebung und beeinflussen diese auf verschiedenste Weise. Gleiches gilt für die Tiere, die der Teich beheimaten soll. Damit Ihr Teich zum Traum-Teich wird, lassen Sie sich vom Fachmann beraten. Gemeinsam können Sie herausfinden, was Ihnen bei der Gestaltung wichtig ist, und wie man es realisieren kann.

Das eigene Schwimmbad im Garten

Wer im Sommer nicht an den überfüllten Badesee pilgern möchte, oder wen der oft weiche Boden und der reiche Pflanzenbewuchs eines Natursees stört, für den ist ein Naturpool die richtige Lösung. Klassisches Swimmingpool-Design ohne lästigen Chlor-Geruch - hochmoderne Filteranlagen machen es möglich.

Auch ein morderner Gartenpool kann ein Highlight im Garten sein und bietet dazu einen unbestreitbaren Mehrwehrt.

Akzente setzen mit Wasser- Springbrunnen und Wasserfall

Springbrunnen lassen sich harmonisch in Teichanlagen integrieren. Sie sind anmutig anzusehen und verleihen der Wasseroberfläche Lebendigkeit. Darüber hinaus spenden sie lebenswichtigen Sauerstoff für die Teichbewohner. Das verringert zusätzlich die Gefahr der Algenbildung. Wer es noch extravaganter mag, der plant einen eigenen Wasserfall im Garten. Mit Naturstein ergeben sich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

Wasser lässt sich in jeden Garten integrieren und ist ein gestalterisches Highlight.

Unser Team der Firma Plath setzt mit Ihnen zusammen Ihre Vorstellungen um. Wir helfen Ihnen bei der Planung, und beraten Sie kompetent und umfassend. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Wir verwenden Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.