Wege- und Grauflächenpflege in Norddeutschland

Neben ihren Grünflächen müssen Grundstücksbesitzer auch die sogenannten Grauflächen pflegen lassen. Zugewachsene Wege sind nicht mehr begehbar, verstopfte Kastenrinnen verhindern den Ablauf von Regenwasser, verschmutzte Fahrbahnenstellen ein Sicherheitsrisiko dar. Eine mangelnde Wegepflege führt früher oder später zur Verwahrlosung der Wege und Grauflächen mit Einbußen ihrer Funktionalität und Werteverfall. In öffentlichen Grünanlagen ist als unangenehme Begleiterscheinung ungepflegter Grauflächen, oft zunehmender Vandalismus festzustellen. Parkbänke, die nicht mehr fest im Boden stehen, sind leicht aus ihrer Verankerung zu brechen. Durch eine konstante Grauflächenpflege vermeiden die Verantwortlichen hohe Instandhaltungskosten.

Was umfasst die Grauflächenpflege?

Diese Pflegemaßnahmen werden parallel zur Gartenpflege durchgeführt. Sie betreffen Einfahrten, Parkplätze und Stellflächen, die Wegepflege ist dabei zentral. Gepflegte und saubere Außenbereiche ohne jeden Müll sorgen für die perfekte Gesamterscheinung des Grundstücks. Grauflächen sind alle Flächen auf dem Grundstück ohne Grünpflanzen beziehungsweise Rasen, also auch Spielplätze, unmittelbar an ein Gebäude grenzende Flächen und in diesem Kontext Kastenrinnen und Traufkanten. Das Reinigen von Einläufen gehört natürlich ebenfalls dazu.
Nach dem Winterdienst erfolgt die Streugutbeseitigung, sodass der einwandfreie Zustand von Grauflächen, angrenzenden Straßen und Wegen wieder hergestellt wird. Die fachgerechte Reinigung und Wegepflege erfolgt maschinell und manuell, es kommen Spezialmaschinen zum Einsatz. Dazu gehören Groß- und Kleinkehrmaschinen ebenso wie Hochdruckreiniger, wobei der maschinelle Einsatz kostengünstig auf die Beschaffenheit und Größe der Flächen sowie auf den Verschmutzungsgrad abgestimmt wird.


Pflasterungen und Pflasterwartungen, Asphaltarbeiten und Parkplatzmarkierungen können die Mitarbeiter der Firma Plath ebenfalls erledigen. Die Reinigung erfolgt ökonomisch und ökologisch, was beispielsweise den Einsatz von zu viel Chemie oder Salz im Winter reduziert. Dennoch sorgen diese Pflegemaßnahmen auch im Winter für größtmögliche Sicherheit.

Funktionserhalt - Reinigung von Traufkanten, Kastenrinnen und Einläufen

Im Zusammenhang mit der Grauflächenpflege werden auch die Bestandteile des Entwässerungssystems gereinigt, die das Dach und das Gebäude vor dem schädlichen Einfluss von Regen- und Schmelzwasser schützen. Dazu gehören die Traufkanten, die am Übergang zwischen Dachrinne und Dachfläche das Schalungsholz vor Verrottung schützen, die zum Ableiten des Wassers nötigen Kastenrinnen und deren Einläufe. Gerade Reinigungsmaßnahmen an Einläufen verhindern stehendes Wasser im Entwässerungssystem und damit größere Schäden.

Alles in Allem nimmt die fachgerechte Wege- und Grauflächenpflege zusammen mit der Grünflächenpflege viel Zeit und Energie in Anspruch. Überlassen Sie die lästigen, aber leider nötigen, Arbeiten dem Fachmann und nutzen Sie die gewonnene Zeit für angenehmere Freizeitaktivitäten.

Das Unternehmen Plath führt in Schleswig-Holstein, in und um Bad Segeberg, Lübeck, Hamburg, Kiel und angrenzenden Kreisen die entsprechenden Pflegemaßnahmen durch. Hier finden Sie unsere Leistungspakete zur Gartenpflege.

Gerne unterbreiten wir Ihnen auch ein persönliches, auf Ihren Garten abgestimmtes und unverbindliches Angebot.